In den Farben alter Meisterwerke Teil 2 : William Turner

Aufrufe: 87

: “Teil 2: William Turner, London 1775-1851”

    – Ein Bildbearbeitungsexperiment: Ich versuche mit mathematisch/algorithmischen Methoden die Farben (und nur die Farben!) von Gemälden oder Zeichnungen auf gewöhnliche Fotos zu übertragen. Dazu verwende ich ausgewählte Vorlagen sowie Fotografien aus meinem persönlichen Repertoire. Ich versuche dabei nur den optischen Farbeindruck nachzuempfinden, alles Weitere wie z.B. die Maltechnik, die Motivation/Intention des Künstlers, sowie historisch/motivische Hintergründe usw. werden nicht betrachtet. Eine Umrechnung dauert i.d.R. ca. 15 Minuten und hängt natürlich von der Auflösung der Bilder ab.
Im Teil 1 dieser Serie ging es um den Farbeindruck von Gemälden des Malers Georges Braque, im Teil 2 geht es um den Farbeindruck von Gemälden des Malers William Turner.

Die Vorlage zu folgendem Bild war : “Venice, Grand canal

Die Vorlage zu folgendem Bild war : “Venice: Grand Canal with Santa Maria della Salute

Die Vorlage zu folgendem Bild war : “Pallazo Grimani”

Die Vorlage zu folgendem Bild war : “The Lake, Petworth, ..”

Die Vorlage zu folgendem Bild war : “The Bridge in the Middle Distance”

Die Vorlage zu folgendem Bild war : “Les aquarelles de Loire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.